SPD Sinsen-Lenkerbeck besucht Frauenberatungsstelle

 

 

Am vergangenen Freitag besuchte der SPD Ortsverein Sinsen-Lenkerbeck die Frauenberatungsstelle Marl, um sich über deren aktuelle Arbeit zu informieren. "Berufliche Chancen für Frauen und Wege aus der Altersarmut" ist in diesem Jahr eines der Schwerpunktthemen des Ortsvereins.

 

Der Verein "Frauen helfen Frauen" e.V. begleitet schon seit 35 Jahren Frauen in persönlichen Krisensituationen. Petra Kläsener,1.Vorsitzende des Vereins: "Wir freuen uns sehr über das Interesse an unserer in dieser Zeit so wichtigen Arbeit."

 

Gewalt gegen Frauen, Erwerbstätigkeitsprobleme und die Hilfe für Flüchtlingsfrauen waren einige der Themen des Gedankenaustauschs. „Allein schon die hohe Zahl von 719 Einzelberatungen im letzten Jahr zeigt, wie wichtig und nötig die hier geleistete Arbeit ist“ fasst Barbara Hoffrichter, Ratsmitglied für Lenkerbeck, zusammen. 

 

Pressemitteilung Dienstag 22.03.2016

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Peter Wenzel