Parkprobleme am Bahnhof: Lösung in Sicht!

 

 

Übervolle Stellplätze und eine lange Reihe parkender PKW an der Gräwenkolkstraße halb auf dem Bürgersteig, Parkraumkonkurrenz mit den Anwohnern der Wallstraße - eben das gewohnte Bild morgens am Bahnhof Sinsen. Dies kann bald der Vergangenheit angehören. Eine Lösung für das Parkproblem ist in Sicht!

 

Insgesamt 200 Stellplätze am Bahnhof geplant!

 

Erweiterung der Stellfläche an der Gräwenkolkstraße !

 

 An einem Konzept arbeitet das Planungsamt der Stadt schon seit geraumer Zeit  - auch von der SPD Sinsen/Lenkerbeck wiederholt angeregt . Aber bislang fehlte einfach das Geld für die entscheidenden Maßnahmen. Dazu gehört z.B. die Erweiterung der Stellfläche an der Gräwenkolkstraße in Richtung Bahnhofstraße, also näher an den Bahnhof heran. Dies wird die Pendler freuen, aber auch die Anwohner der Wallstraße werden entlastet.

 

Stadt beantragt 1,2 Mill € aus  Fördertopf des Verkehrsverbundes Rhein Ruhr für Kauf, Umbau und Erweiterung der Stellflächen am Bahnhof!

 

Januar 2014

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Peter Wenzel